Sie sind hier: Aktuelles / Aktionen, Medien, Presse
Plakat

LTT-Logo

Anne Tübinger

Ernst-Bloch-Chor

Noch und Noch nicht fertig werden

Sonntag, 19. November 2023

Kompositionen von Anne Tübinger zu ihrem Abschied vom Ernst-Bloch-Chor nach 37 Jahren. Im Großen Saal des LTT.

Chormusik von Anne Tübinger aus vier Jahrzehnten

Mit diesem Programm- und Liedtitel verabschiedet sich Anne Tübinger nach 37 Jahren vom Ernst Bloch Chor. Musik und Gesellschaftskritik zusammen zu bringen war und ist Anne Tübingers Maxime bei den Kompositionen für den Chor. Durch ihre Musik, aber auch durch die Auswahl der Texte will sie sich „einmischen“, Stellung beziehen und unser Zusammenleben kritisch hinterfragen. Die mit Anne Tübinger entwickelten Programme haben gesellschaftliche, politische und ökologische Themen, die sie musikalisch und auch darstellerisch mit dem Ernst-Bloch-Chor mit viel Lust und Experimentierfreude umgesetzt hat."

Was ist uns das Eigene?

Opens internal link in current windowWas ist uns das Eigene Collage
Opens internal link in current windowWas brauchst du? Text: Friederike Mayröcker
Opens internal link in current windowUnbestimmte Zahlwörter (aus: Beispiele zur deutschen Grammatik) Text: Rudolf Otto Wiemer
Opens internal link in current windowGrundrechte II-III Text: Grundgesetz
Opens internal link in current windowEine gute Sache Idee: Claudia Stöckl, Text: Collage aus Volksliedern
Opens internal link in current windowAm Necker Text: nach Friedrich Silcher
Opens internal link in current windowLiebesdienste für das Auto Text: Dieter Koller

Gegen jede Hoffnung

Opens internal link in current windowSchwarzes Gold Text: Anne Tübinger, Cornelia Blume
Opens internal link in current windowWeltende Text: Jakob van Hoddis
Opens internal link in current windowIm Exil Text: nach Mascha Kaléko
Opens internal link in current windowDer Pass Text: Bertolt Brecht
Opens internal link in current windowGegen jede Hoffnung Text: Gioconda Belli
Gitarrensolo: Dieter Krug
Opens internal link in current windowSol sejn Text und Melodie: Yosef Papernikov
Opens internal link in current windowSteter Tropfen

Einmal sollte man

Opens internal link in current windowAlltags-Revue Idee und Text Refrain: Dieter Koller (1995), Neue Strophen: Claudia Stöckl/Tom Potthast (2007)
Opens internal link in current windowUnruhe und Wachtraum mit Opens internal link in current windowSchlecht wandern heißt... Textzitate: Ernst Bloch
Opens internal link in current windowEinmal sollte man... Text: Mascha Kaléko
Opens internal link in current windowGoldene Regeln

Gute Zukunft

Opens internal link in current windowZyklus - "Eine andere Welt ist möglich" in verschiedenen Sprachen:
   - יכול להיות עולם אחר [jachol lihjot colam acher] (Ivrit) (mit Bloch-Text)
   - Другой мир возможен [drugoi mir wasmozhen] (Russisch)
   - Інший світ можливий [inshi svit mozhlivi] (Ukrainisch)
   - عالم آخر ممكن [calam achêr momken] (Arabisch)
   - und andere
Opens internal link in current windowGute Zukunft Worte: Ernst Bloch
Opens internal link in current windowGemeinsam Text: Rose Ausländer

Noch und noch nicht fertig werden .

Ein Klick auf die Links führt zum Liedtext und weiteren Informationen.


Leitung: Anne Tübinger
Klavier: Sabine Joß, Percussion: Chris Portele, Gitarre: Dieter Krug, E-Bass: Uli Schnapper

Eintritt: 18/14 € (Parkett/Balkon), ermäßigt 16/12 €. Tickets gelten als Naldo-Fahrscheine.

  • LTT-Kasse 07071-9313149 Di-Fr 14–19 Uhr + Sa 10–13 Uhr und Opens external link in new windowOnline
  • Alle Vorverkaufsstellen des Kulturtickets Neckar Alb: Opens external link in new windowÜbersicht

Ort: Landestheater Tübingen, Eberhardstraße 6, 72072 Tübingen, Großer Saal
Anfahrt: TüBus 1,4,8,34 + Naldo X11,7611,7625 Haltestelle Landestheater + Opens external link in new windowAnfahrt .
Der ÖPNV-Tarif (Naldo) ab 4 Stunden vor Beginn ist bei print@home-Tickets im Preis enthalten.


« Gemeinsam die Stimme erheben