Sie sind hier: Aktuelles / Auftritte
Plakatausschnitt

WO ES AUCH SEI - ein etwas anderer Heimatabend im LTT Tübingen

Sonntag, 29. März 2020 18:00 Uhr

Heimatmelodie, Heimatfilm, Heimatminister – der Heimat ist nicht so leicht zu entkommen. Aber was ist das überhaupt – Heimat?

Für Ernst Bloch ist Heimat etwas Zukünftiges, sie muss erst noch werden. Dieses Werden liegt in der Hand der Menschen. Dort, wo niemand war, liegt das unbekannte Land. Heimat ist nicht ein kleines, privates, individuelles Glück sondern ein gesellschaftliches Ziel. Heimat ist nicht, Heimat muss immer wieder neu geschaffen werden.

In unserem neuen Programm nähern wir uns dem Begriff aus unterschiedlichsten Perspektiven. Und so geht es in den Liedern vielstimmig und vielsprachig, mit traditionellen Liedern und neu komponierten Werken, Bekanntem und Neuem, um Heimat, nicht nur als konkreten Ort, sondern auch als Sinnbild für Verbundenheit, Wurzeln, Erinnerung, Verlust, Geschichte und Utopie.

Ein farbiges, vielstimmiges Erlebnis für Geist und Sinne.

Leitung: Anne Tübinger
Klavier: Sabine Joß
Choreographie: Udo Rau

Eintritt: 18/16 €, erm. 14/12 €. Tickets gelten als Naldo-Fahrscheine
Vorverkauf:

  • LTT-Kasse 07071-9313149 Di-Fr 14–19 Uhr + Sa 10–13 Uhr und Opens external link in new windowOnline
  • Alle Vorverkaufsstellen des Kulturtickets Neckar Alb: Opens external link in new windowÜbersicht

Ort: Landestheater Tübingen, Eberhardstraße 6, 72072 Tübingen, Großer Saal
Anfahrt: TüBus 1,4,8,34 + Naldo X11,7611,7625 Haltestelle Landestheater + Opens external link in new windowAnfahrt .
Der ÖPNV-Tarif (Naldo) ab 4 Stunden vor Beginn ist bei print@home-Tickets im Preis enthalten.

Das "Heimat"-Programm wird gefördert vom Baden-Württembergischen Sängerbund e.V. und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


« WO ES AUCH SEI - ein etwas anderer Heimatabend in Weil der Stadt