Sie sind hier: Galerie / Aus voller Kehle für die Pflege 11. Dez 2017
Slogan: Krankenhaus darf nicht krank machen

Aus voller Kehle für die Pflege am 11. Dez 2017

Wir sangen mit vielen anderen zur Demo des "Tübinger Bündnis für mehr Personal in unseren Krankenhäusern" auf dem Tübinger Marktplatz. Das Protestsingen wurde von der Tübinger Sängerin und Musikerin Odilia Damm angeleitet.

Kritisiert wurde der derzeitige Zustand in der Pflege am Universitätsklinikum Tübingen (UKT) und in deutschen Krankenhäusern allgemein. Für die Beschäftigten wurden bessere Arbeitsbedingungen, (Kassen-) Patient_innen bessere Pflegebedingungen gefordert.

Fotos von David Kaupp Opens external link in new windowbeyond borders.

Mehr zum Thema:

Profite pflegen keine Menschen

Krankenhaus darf nicht krank machen!

Patient*innen für mehr Personal!

Mehr von Euch ist besser für uns Alle! Eure Patient*innen

Odilia Damm dirigiert und motiviert

Zum Abschluss gab der Ernst-Bloch-Chor noch Die Moldau.

Mehr Personal und Enlastung für alle Bereiche des Krankenhauses!